Das Weihnachtsoratorium kommt in unsere Gemeinde!

Drei von vier Proben hat der überregionale Projektchor „Gloria“ inzwischen schon hinter sich. Der Chor, dem ca. 40 Sängerinnen und Sänger aus verschiedensten Orten Sachsens, von Glauchau bis Dresden, von Leipzig bis Freiberg und natürlich Zschorlau angehören. Er hat sich extra für zwei Konzerte am ersten Januarwochende zusammengefunden und studiert momentan unter der Anleitung unseres Kantors Andreas Conrad die Kantate 1 und 3 aus dem Weihnachtsoratorium von J.S. Bach sowie die Vertonung des „Gloria“ des englischen lebenden Komponisten John Rutter ein.


Sowohl den Chorsängern als auch dem Leiter ist bei diesem besonderen Projekt, das Weihnachtsoratorium mit zeitgenössischer Musik zu kombinieren auch wichtig, diese schöne Musik an Orten zu musizieren, wo es aufgrund der lokalen Gegebenheiten sonst nicht der Fall ist. Neben dem Auftritt in der St. Johanniskirche in Albernau wird es deshalb ein Konzert in der Ev.-Luth. Kirche Jahnsdorf geben.


Zum Vormerken:

Sonntag, 7. Januar, 17.00 Uhr, St. Johanniskirche Albernau

(Karten im Vorverkauf erhältlich, in Kürze dazu weitere Informationen)