Herzliche Einladung zum Gemeindegebet

Paulus schreibt im ersten Brief an seinen Mitarbeiter Timotheus: „So ermahne ich nun, dass man vor allen Dingen tue Bitte, Gebet, Fürbitte und Danksagung für alle Menschen...“


Manchmal haben wir diese Ermahnung nötig, auch wenn wir es nicht gern hören. Die aktuelle Corona-Lage zwingt uns, manche liebgewordenen Dinge auf Zeit sein zu lassen. Konkret heißt das, dass innerhalb der Überlastungsstufe keine regulären Erwachsenen-Kreise mehr stattfinden. Stattdessen wollen wir zusammen die Stille und das Gebet suchen.


Wir treffen uns zum Gemeindegebet ab 24. November immer am Mittwochabend, 19.00 Uhr in der Ev.-Luth. Kirche Zschorlau.


Es gelten die Hygiene-Bestimmungen der Gottesdienste (3G, Abstand-Halten und Tragen der FFP-2-Maske).